WK WOHNEN

Komfortoasen mit System

Die Zeiten, in denen eine Garnitur standardmäßig aus zwei Sofas (Zweisitzer plus Dreisitzer) und einem Einzelsessel bestand, sind lange vorbei. Moderne Systemgarnituren bieten eine Fülle an Bausteinen, aus denen Sie eine individuelle Sitzlandschaft ganz nach ihrem Geschmack kreieren können.

Wie das funktioniert, möchten wir im Folgenden anhand ausgewählter Beispiele erläutern. Wir stellen vor: drei Programme – unbegrenzte Möglichkeiten!

 

1. WK 650 NALO – eine Präsenz, die Räume füllt

Die Garnitur WK 650 NALO bietet repräsentative Dimensionen und vermittelt zugleich den Eindruck schwebender Leichtigkeit. Die klassische Formensprache und stringente Linienführung sind ein Ausdruck zeitloser Schönheit und Eleganz. Zur Wahl stehen drei Fußvarianten und zwei unterschiedliche Armlehnen.

2. WK 584 OTIS – Komfortoase mit Charakter

Auch die Garnitur WK 584 OTIS bietet viele unterschiedliche Komponenten – darunter Sofaelemente, Anbauecken, Liegen und Hocker. Außerdem stehen sechs attraktive Armlehnen, sieben Fußvarianten, zwei Sitzhöhen, zwei Sitztiefen und drei Sitzkomfort-Varianten zur Wahl. 

Alle Bezugsmaterialien werden akribisch verarbeitet. Neben einer Standardnaht ist auch ein markanter Leiterstich möglich. Die Nähte können in der gleichen Farbe wie der Bezug ausgeführt sein – es stehen aber auch Kontrastfäden zur Verfügung, mit denen sich reizvolle Effekte erzielen lassen.

 

3. WK 622 COLETTA – einladende Eleganz und höchste Behaglichkeit

Mit ihren sanften Schwüngen und kuscheligen Sitzkissen lädt die Garnitur WK 622 COLETTA förmlich zum Platznehmen ein. Die softig legere Polsterung sorgt im Verbund mit erlesenen Stoffen und Ledern für höchste Behaglichkeit. Insgesamt stehen 26 Fußalternativen zur Wahl – sowohl Vierfußvarianten als auch Bügel- und Kufenlösungen

Fazit: Jede der vorgestellten Garnituren passt sich hochflexibel Ihren Wünschen und Bedürfnissen an. Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Dann lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!